Bruni Löbel

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Bruni Löbel
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboorte (1920-12-20)20 Desember 1920
Nasionaliteit Duits
Sterfte 27 September 2006 (op 85)
Beroep(e) Aktrise en skryfster
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Bruni Löbel (20 Desember 1920 – 27 September 2006) was 'n Duitse aktrise en skryfster. Sy was bekend vir haar rolle in die televisiereekse Timm Thaler (1979) en Forsthaus Falkenau (1989).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1944: Der große Preis
  • 1947: No Place for Love
  • 1947: Quax in Afrika
  • 1948: Leckerbissen
  • 1949: Dreimal Komödie
  • 1949: Don't Play with Love
  • 1949: Krach im Hinterhaus
  • 1950: The Big Lift
  • 1950: Mädchen mit Beziehungen
  • 1950: Nacht ohne Sünde
  • 1950: Absender unbekannt
  • 1951: Engel im Abendkleid
  • 1951: Gangsterpremiere
  • 1952: Vater braucht eine Frau
  • 1953: Drei, von denen man spricht
  • 1953: Irene in Nöten
  • 1958: The Crammer
  • 1959: Beautiful Adventure
  • 2000: Never Stop Beginning - The UFA-Star Carola Höhn

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1962: Im echten Manne ist ein Kind
  • 1966: Familie Hansen
  • 1975: Spannagl & Sohn
  • 1977: Polizeiinspektion 1
  • 1979: Timm Thaler
  • 1983: Ich heirate eine Familie...
  • 1983: Geschichten aus der Heimat
  • 1983: Kalendergeschichten
  • 1984: Zwei schwarze Schafe (Geschichten aus Kalmüsel)
  • 1988: Lorentz & Söhne
  • 1989: Forsthaus Falkenau
  • 2001: Jenny & Co.
  • 2007: Hitlers nützliche Idole

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1954: Jedem die Seine
  • 1954: Vater braucht eine Frau
  • 1954: Hofloge
  • 1955: The Matchmaker
  • 1955: Der kleine Napoleon
  • 1957: Ich und der Teufel
  • 1957: Die Fee
  • 1958: Der Kreis
  • 1959: Dame Kobold
  • 1959: Intimitäten
  • 1959: Kurze Begegnung
  • 1961: Die Kassette
  • 1963: Die Nackten kleiden
  • 1963: Plüsch, Plissees und Pleureusen
  • 1964: Das Fräulein an der Kasse
  • 1965: Tag für Tag
  • 1965: Boeing Boeing
  • 1965: Onkelchens Traum
  • 1965: Die Schelme im Paradies
  • 1966: Caroline
  • 1966: Erinnerung an zwei Montage
  • 1966: Porträt eines Helden
  • 1966: Gesellschaftsspiel
  • 1967: Biedermann und die Brandstifter
  • 1967: Nathan der Weise
  • 1967: Hochzeitsnacht
  • 1968: Was Ihr wollt
  • 1968: Sich selbst der Nächste
  • 1969: Der Hausfreund
  • 1969: Kündigungen
  • 1969: Juno und der Pfau
  • 1969: Vorortzug
  • 1970: Ach, so eine nette Person
  • 1971: Love-In
  • 1972: Fisch zu viert
  • 1972: Blüten der Gesellschaft
  • 1973: Geschichten zu zweit
  • 1973: Wurm im Bau
  • 1975: Ein Fall für Sie! - Sonnenschein bis Mitternacht
  • 1977: David und Goliath
  • 1978: Diener und andere Herren
  • 1979: ...es ist die Liebe
  • 1979: Augenblicke - 4 Szenen mit Paula Wessely
  • 1979: Jane
  • 1980: Herkulespillen
  • 1981: Bring's mir bei, Céline!
  • 1981: Ein Zug nach Manhattan
  • 1982: Der Heuler
  • 1982: Liebe hat ihre Zeit
  • 1982: Die Präsidentin
  • 1983: Wie es geschah
  • 1985: Gretchens Faust
  • 1986: So ein Theater - Das Mädchen im Apfelbaum
  • 1986: Aus familiären Gründen
  • 1991: So ein Theater
  • 1993: Mallorca - Liebe inbegriffen
  • 1994: Die schönsten Geschichten mit Heinz Rühmann
  • 2001: Walter Sedlmayr - Der einsame Grantler

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]