Günter Schubert

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Günter Schubert
Geboorte (1938-04-18)18 April 1938
Nasionaliteit Duits
Sterfte 2 Januarie 2008 (op 69)
Beroep(e) Akteur
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Günter Schubert (18 April 1938 – 2 Januarie 2008) was 'n Duitse akteur. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente Tecumseh (1972) en The Flight (1977), en in die televisiereekse Zur See (1977) en Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (1996).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1972: Tecumseh
  • 1972: Sechse kommen durch die Welt
  • 1973: Der Wüstenkönig von Brandenburg
  • 1977: The Flight
  • 1984: Und nächstes Jahr am Balaton
  • 1990: Die Sprungdeckeluhr

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1973: Clown Ferdinand
  • 1977: Zur See
  • 1978: Gefährliche Fahndung
  • 1982: Geschichten übern Gartenzaun
  • 1984: Familie intakt
  • 1986: Treffpunkt Flughafen
  • 1987: Leute sind auch Menschen
  • 1987: Kiezgeschichten
  • 1988: Bereitschaft Dr. Federau
  • 1989: Flugstaffel Meinecke
  • 1991: Feuerwache 09
  • 1991: Ein Engel namens Flint
  • 1994: Elbflorenz
  • 1996: Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei
  • 1997: Leinen los für MS Königstein
  • 1999: Gute Aussichten
  • 2004: Sabine!!

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1965: Revision
  • 1972: Tapetenwechsel
  • 1973: Wenn wir euch nicht hätten
  • 1974: Hallo Taxi
  • 1974: Geheimprozess Grusinius und andere
  • 1975: Fischzüge
  • 1976: In 5 Runden durch Liebe k.o.
  • 1978: Ich bin nicht meine Tante
  • 1978: Sonnig - aber Frosteinbrüche
  • 1979: Liebling, Du irrst
  • 1979: Die letzten Stunden von Radio Magellanes
  • 1980: Wie das Leben so spielt
  • 1980: Wo warst du heute nacht, Caroline?
  • 1981: So viel Wind und keine Segel
  • 1981: Der Kuckuck bin ich
  • 1982: Ein Bild von einem Mann
  • 1982: Der Hase und der Igel
  • 1982: Sternengucker und Fransenprofessor
  • 1983: Mein Vater in der Tinte
  • 1984: Ein Fuchs zuviel
  • 1987: Die Wildschweinjagd
  • 1987: Mein Leopold
  • 1988: Haushaltsauflösung
  • 1989: Brüder, nicht schießen!
  • 1996: Der Millionär
  • 2000: Der Raub der Sabinerinnen

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]