Gisela Uhlen

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Gisela Uhlen
Geboorte (1919-05-16)16 Mei 1919
Sterfte 16 Januarie 2007 (op 87)
Nasionaliteit Duits
Beroep(e) Aktrise en skryfster
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Gisela Uhlen (16 Mei 1919 – 16 Januarie 2007) was 'n Duitse aktrise en skryfster. Sy was bekend vir haar rolle in die rolprente Rembrandt (1942), Türme des Schweigens (1952), Emilia Galotti (1958), en The Marriage of Maria Braun (1978).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1936: Annemarie. Die Geschichte einer jungen Liebe
  • 1938: Liebelei und Liebe
  • 1939: Morgen werde ich verhaftet
  • 1939: Mann für Mann
  • 1940: Zwischen Hamburg und Haiti
  • 1940: Die unvollkommene Liebe
  • 1942: Rembrandt
  • 1942: Zwischen Himmel und Erde
  • 1942: Der 5. Juni
  • 1943: Symphonie eines Lebens
  • 1943: Die beiden Schwestern
  • 1944: Die Zaubergeige
  • 1945: Der stumme Gast
  • 1949: Eine große Liebe
  • 1950: The Falling Star
  • 1951: Der schweigende Mund
  • 1952: Türme des Schweigens
  • 1955: Robert Mayer - der Arzt aus Heilbronn
  • 1956: Das Traumschiff
  • 1958: Emilia Galotti
  • 1959: Reifender Sommer
  • 1960: 17 Year Olds Don't Cry
  • 1963: The Indian Scarf
  • 1965: Ferien mit Piroschka
  • 1969: Dr. Fabian: Laughing Is the Best Medicine
  • 1978: The Marriage of Maria Braun
  • 1992: Zürich - Transit

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1963: Blick zurück im Film
  • 1986: Engels & Consorten

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1953: Das Lächeln der Gioconda
  • 1956: Mirandolina
  • 1957: Herr Lamberthier
  • 1960: Der Groß-Cophta
  • 1961: Ruf zur Leidenschaft
  • 1961: Biographie und Liebe
  • 1961: 1913
  • 1962: Die kleinen Füchse
  • 1962: Der Gärtner von Toulouse
  • 1963: Aufstand der Gehorsamen
  • 1963: Dr. Joanna Marlowe
  • 1964: Der Mann nebenan
  • 1964: Der Mitternachtsmarkt
  • 1966: Geschlossene Gesellschaft
  • 1966: Kein Freibrief für Mord
  • 1969: Hôtel du commerce
  • 1969: Die Zimmerschlacht
  • 1970: Cher Antoine oder Die verfehlte Liebe
  • 1971: Leiche gesucht
  • 1972: Frau Jenny Treibel
  • 1972: Ferdinand Lassalle
  • 1974: Die Kinder Edouards
  • 1976: Die Hellseherin
  • 1997: Der Coup

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]