Hans Junkermann (akteur)

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Hans Junkermann
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboorte (1872-02-24)24 Februarie 1872
Sterfte 12 Junie 1943 (op 71)
Nasionaliteit Duits
Beroep(e) Akteur
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Hans Junkermann (24 Februarie 1872 – 12 Junie 1943) was 'n Duitse akteur. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente Hamlet (1921), Anna Christie (1930), Liebeswalzer (1930), en Die Fledermaus (1931).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1911: Mutter und Sohn
  • 1913: Where Is Coletti?
  • 1916: Gelöste Ketten
  • 1916: Der Schirm mit dem Schwan
  • 1916: Fritzis toller Einfall
  • 1918: Keimendes Leben, Teil 1
  • 1919: Keimendes Leben, Teil 2
  • 1919: Des Teufels Puppe
  • 1919: Frühlingsrausch
  • 1920: Kakadu und Kiebitz
  • 1920: Die Kwannon von Okadera
  • 1920: Die rote Katze
  • 1920: Kri-Kri, die Herzogin von Tarabac
  • 1921: Hamlet
  • 1921: Papa kann's nicht lassen
  • 1922: The Good for Nothings
  • 1922: Miss Rockefeller filmt
  • 1922: Das Mädel mit der Maske
  • 1922: Wem nie durch Liebe Leid geschah!
  • 1922: Gespenster
  • 1922: Könnyved, der große Unbekannte
  • 1922: Die Fürstin der Ozeanwerft
  • 1922: Die Dame und ihr Friseur
  • 1923: Maciste e la figlia del re dell'argento
  • 1923: Der rote Reiter
  • 1923: Das Weib auf dem Panther
  • 1923: Das Milliardensouper
  • 1924: Königsliebchen
  • 1924: Marie d'Amour und ihre Liebhaber
  • 1925: Little von Bummel
  • 1925: Die unberührte Frau
  • 1926: The Beautiful Blue Danube
  • 1926: Die Fürstin der Riviera
  • 1926: Annemarie und ihr Ulan
  • 1926: Princess Trulala
  • 1927: The Beggar Student
  • 1927: Durchlaucht Radieschen
  • 1927: Fabulous Lola
  • 1927: Der Orlow
  • 1927: Die Geliebte
  • 1927: Das Schicksal einer Nacht
  • 1928: Majestät schneidet Bubiköpfe
  • 1928: Serenissimus und die letzte Jungfrau
  • 1928: Scampolo
  • 1928: Der Faschingsprinz
  • 1928: Love's Carnival
  • 1928: Heiratsfieber
  • 1928: Es zogen drei Burschen
  • 1928: Die beiden Seehunde
  • 1928: Mikosch rückt ein
  • 1929: The Man with the Frog
  • 1929: Das verschwundene Testamant
  • 1929: Meine Schwester und ich
  • 1929: Der schwarze Domino
  • 1930: Anna Christie
  • 1930: Liebeswalzer
  • 1930: Delikatessen
  • 1930: He or I
  • 1930: Der Korvettenkapitän
  • 1931: Die Fledermaus
  • 1931: Das Geheimnis der roten Katze
  • 1931: Liebe auf Befehl
  • 1931: Ombres des bas fonds
  • 1931: Schatten der Unterwelt
  • 1931: So lang' noch ein Walzer vom Strauß erklingt
  • 1931: Once I Loved a Girl in Vienna
  • 1931: Aschermittwoch
  • 1931: Mamsell Nitouche
  • 1932: Durchlaucht amüsiert sich
  • 1932: Ein Prinz verliebt sich
  • 1932: Traum von Schönbrunn
  • 1932: Liebe in Uniform
  • 1933: Home on the Rhine
  • 1933: Der Page vom Dalmasse-Hotel
  • 1933: Flower of Hawaii
  • 1934: Volldampf voraus!
  • 1934: Pipin, der Kurze
  • 1934: Hen Pecked Husbands
  • 1935: Artisten
  • 1935: Königstiger
  • 1935: The Young Count
  • 1935: Peter, Paul und Nanette
  • 1936: The Unrecognized Man of the World
  • 1939: Honesty Is the Best Policy

Video's[wysig | wysig bron]

  • 1999: Berlin Metropolis: Jews in Early German Film

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]