Heino Ferch

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Heino Ferch
Heino Ferch c Rainer Vinzent.jpg
Gebore18 Augustus 1963 (1963-08-18) (57 jaar oud)
NasionaliteitDuits
BeroepAkteur
Jare aktief1985–nou
Kinders3

Heino Ferch (gebore 18 Augustus 1963) is 'n Duitse akteur. Hy is bekend vir sy rolle in die rolprente The Tunnel (2001), Downfall (2004), en The Baader Meinhof Complex (2008).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1989: Wedding
  • 1991: Wer hat Angst vor Rot, Gelb, Blau?
  • 1997: Winter Sleepers
  • 1997: The Harmonists
  • 1998: Two Women, Two Men
  • 1999: Straight Shooter
  • 2000: The Unscarred
  • 2000: Marlene
  • 2001: The Tunnel
  • 2001: The Seagull's Laughter
  • 2002: Nachts im Park
  • 2004: Downfall
  • 2005: Ghetto
  • 2007: Messy Christmas
  • 2008: The Baader Meinhof Complex
  • 2009: Vision
  • 2010: Max Schmeling
  • 2010: Vincent Wants to Sea
  • 2012: Glory: A Tale of Mistaken Identities
  • 2012: Hanni and Nanni 2
  • 2016: Conni & Co.
  • 2016: Fritz Lang
  • 2017: Conni und Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex
  • The Dresden Codex

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1993: Sylter Geschichten
  • 2005: The 4 Musketeers
  • 2010: Anatomy of Evil
  • 2012: Im Leben von ...
  • 2012: Deckname Luna
  • 2018: Herzkino.Märchen
  • 2019: Hunt for the Bosses

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1991: ...bis Montagmorgen
  • 1993: Gefährliche Verbindung
  • 1993: Neues Deutschland
  • 1994: Das Baby der schwangeren Toten
  • 1995: Nur der Sieg zählt
  • 1995: Wer Kollegen hat, braucht keine Feinde
  • 1995: Visum in den Tod - Die Russenhuren
  • 1997: Koma - Lebendig begraben
  • 1997: Der Schutzengel
  • 1997: Spiel um dein Leben
  • 1998: Single sucht Nachwuchs
  • 1998: Todfeinde - Die falsche Entscheidung
  • 1999: Der Feuerteufel - Flammen des Todes
  • 2003: Le lion
  • 2003: Der Anwalt und sein Gast
  • 2003: A Light in Dark Places
  • 2004: Das Konto
  • 2004: Hitlers letzte Tage - Der Film 'Der Untergang'
  • 2005: The Airlift
  • 2005: Hunt for Justice
  • 2005: Hölle im Kopf
  • 2005: Mord am Meer
  • 2006: Auf ewig und einen Tag
  • 2006: Die Mauer - Berlin '61
  • 2010: Kennedy's Brain
  • 2010: Die Toten vom Schwarzwald
  • 2010: Tod in Istanbul
  • 2010: In the Jungle
  • 2011: Rottmann schlägt zurück
  • 2011: Vater Mutter Mörder
  • 2012: München 72 - Das Attentat
  • 2012: Ein vorbildliches Ehepaar
  • 2013: Verratene Freunde
  • 2013: The Wagner-Clan
  • 2013: Wenn es am schönsten ist
  • 2015: Call Me Helen
  • 2015: Under the Radar
  • 2015: Hans im Glück
  • 2016: Ehepause
  • 2017: Angst
  • 2017: Ein Kind wird gesucht
  • 2017: Bambi Medienpreis
  • 2018: Der Richter
  • 2018: Bambi Medienpreis
  • 2019: Tod eines Mädchens 2: Die verschwundene Familie
  • 2019: Liebe verjährt nicht
  • 2019: Hunt for the Bosses
  • 2020: Blöd gelaufen - Danke für den Abschied

Video's[wysig | wysig bron]

  • 2009: Am Set von 'Max Schmeling'

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]