Heinz Rühmann

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Heinz Rühmann
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboortenaam Heinrich Wilhelm Rühmann
Geboorte (1902-03-07)7 Maart 1902
Nasionaliteit Duits
Sterfte 3 Oktober 1994 (op 92)
Kinders Peter Rühmann (b. 1942)
Beroep(e) Akteur en vervaardiger
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Heinz Rühmann (7 Maart 1902 – 3 Oktober 1994) was 'n Duitse akteur en vervaardiger. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente The Captain from Köpenick (1956), It Happened in Broad Daylight (1958), Ein Mann geht durch die Wand (1959), en The Good Soldier Schweik (1960).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1926: Das deutsche Mutterherz
  • 1930: Murder for Sale
  • 1930: Die Drei von der Tankstelle
  • 1931: Bombs Over Monte Carlo
  • 1931: Der brave Sünder
  • 1931: Man braucht kein Geld
  • 1931: Der Mann, der seinen Mörder sucht
  • 1931: Meine Frau, die Hochstaplerin
  • 1932: Things Are Getting Better Already
  • 1932: Der Stolz der 3. Kompanie
  • 1932: Spoiling the Game
  • 1933: Three Bluejackets and a Blonde
  • 1933: Es gibt nur eine Liebe
  • 1933: O' Schwarzwald, O' Heimat
  • 1933: Ich und die Kaiserin
  • 1933: Laughing Heirs
  • 1934: The Grand Duke's Finances
  • 1934: Frasquita
  • 1934: Heinz im Mond
  • 1934: Pipin, der Kurze
  • 1934: Such a Boor
  • 1934: A Waltz for You
  • 1935: Der Außenseiter
  • 1935: Eva, the Factory Girl
  • 1935: Heaven on Earth
  • 1935: Wer wagt - gewinnt
  • 1936: Hokum
  • 1936: Lumpaci the Vagabond
  • 1936: Wer zuletzt küßt...
  • 1936: Wenn wir alle Engel wären
  • 1937: Two Merry Adventurers
  • 1937: The Man Who is Talked About
  • 1937: Model Husband
  • 1938: 13 Stühle
  • 1938: Five Millions Seek an Heir
  • 1938: Many Lies
  • 1938: So You Don't Know Korff Yet?
  • 1938: Die Umwege des schönen Karl
  • 1939: The Leghorn Hat
  • 1939: Hurrah! I'm a Papa
  • 1939: Bachelor's Paradise
  • 1940: Kleider machen Leute
  • 1940: Lauter Liebe
  • 1941: Der Gasmann
  • 1941: Hauptsache glücklich!
  • 1941: Quax, der Bruchpilot
  • 1943: Ich vertraue Dir meine Frau an
  • 1943: Sophienlund
  • 1944: Der Engel mit dem Saitenspiel
  • 1944: The Punch Bowl
  • 1946: Sag' die Wahrheit
  • 1947: Quax in Afrika
  • 1948: Der Herr vom andern Stern
  • 1948: Die kupferne Hochzeit
  • 1949: Das Geheimnis der roten Katze
  • 1949: Ich mach dich glücklich
  • 1949: Mordprozeß Dr. Jordan
  • 1949: Martina
  • 1950: Wonderful Times
  • 1950: 0 Uhr 15, Zimmer 9
  • 1951: Amore e sangue
  • 1951: Schatten über Neapel
  • 1952: Das kann jedem passieren
  • 1952: Schäm' dich, Brigitte!
  • 1953: Mailman Mueller
  • 1953: Keine Angst vor großen Tieren
  • 1954: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
  • 1955: Intermediate Landing in Paris
  • 1955: Wenn der Vater mit dem Sohne
  • 1956: The Captain from Köpenick
  • 1956: Charley's Aunt
  • 1956: Das Sonntagskind
  • 1957: Vater sein dagegen sehr
  • 1958: It Happened in Broad Daylight
  • 1958: Der eiserne Gustav
  • 1958: Der Mann, der nicht nein sagen konnte
  • 1958: The Crammer
  • 1959: Ein Mann geht durch die Wand
  • 1959: Menschen im Hotel
  • 1960: The Good Soldier Schweik
  • 1960: Judge and Juvenile
  • 1960: My School Chum
  • 1960: Das schwarze Schaf
  • 1961: The Liar
  • 1962: Er kanns nicht lassen
  • 1962: Max, der Taschendieb
  • 1963: The House in Montevideo
  • 1963: Meine Tochter und ich
  • 1964: A Mission for Mr. Dodd
  • 1965: Praetorius
  • 1966: Hokuspokus oder: Wie lasse ich meinen Mann verschwinden...?
  • 1966: Your Money or Your Life
  • 1966: Once a Greek
  • 1966: Enter Inspector Maigret
  • 1967: Operazione San Pietro
  • 1968: Die Ente klingelt um halb acht
  • 1971: The Captain
  • 1973: Oh Jonathan, oh Jonathan!
  • 1977: Chinese Miracle
  • 1977: Gefundenes Fressen
  • 1978: Wilhelm Busch - Die Trickfilm-Parade: Max und Moritz und andere Streiche
  • 1992: Das bleibt das kommt nie wieder
  • 2017: Hitler's Hollywood

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1986: Showgeschichten

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1961: Rühmann über Rühmann
  • 1968: Der Tod des Handlungsreisenden
  • 1968: Heute zwischen gestern und morgen
  • 1969: Sag's dem Weihnachtsmann
  • 1970: Endspurt
  • 1970: Mein Freund Harvey
  • 1971: Der Pfandleiher
  • 1972: Zum 70. Geburtstag Heinz Rühmann. Porträt eines Schauspielers
  • 1973: Der Hausmeister
  • 1976: Kein Abend wie jeder andere
  • 1977: Summa Summarum
  • 1978: Diener und andere Herren
  • 1978: Heinz Rühmann erzählt Max und Moritz von Wilhelm Busch
  • 1979: Balthasar im Stau
  • 1980: Aller guten Dinge sind drei. Serenade für Spieldose, Cello und Orgel
  • 1981: Ein Zug nach Manhattan
  • 1982: Ein Schauspieler, Flieger, Mensch
  • 1983: Es gibt noch Haselnuß-Sträucher
  • 1985: Humor ist eine ernste Sache - Der Filmregisseur Kurt Hoffmann
  • 1992: Herzlichen Glückwunsch: Heinz Rühmann zum 90. Geburtstag
  • 1994: Die schönsten Geschichten mit Heinz Rühmann
  • 1994: Kleiner Mann ganz groß
  • 1994: Ein Freund, ein guter Freund - Heinz Rühmann 1902-1994

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]