Martin Held

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Martin Held
Geboorte (1908-11-11)11 November 1908
Sterfte 31 Januarie 1992 (op 83)
Nasionaliteit Duits
Beroep(e) Akteur
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Martin Held (11 November 1908 – 31 Januarie 1992) was 'n Duitse akteur. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente Deadly Decision (1954), The Captain from Köpenick (1956), Condemned to Sin (1964), en Fast ein Held (1967).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1954: Deadly Decision
  • 1955: Alibi
  • 1956: The Captain from Köpenick
  • 1956: Spy for Germany
  • 1956: Before Sundown
  • 1956: Friederike von Barring
  • 1957: Banktresor 713
  • 1957: The Flute and the Arrow
  • 1957: Der Fuchs von Paris
  • 1958: Wet Asphalt
  • 1959: My Daughter Patricia
  • 1959: Roses for the Prosecutor
  • 1960: Bumerang
  • 1960: The Last Witness
  • 1961: The Marriage of Mr. Mississippi
  • 1961: Frau Cheneys Ende
  • 1961: The Dream of Lieschen Mueller
  • 1962: Terror After Midnight
  • 1962: Black-White-Red Four Poster
  • 1963: A Nearly Decent Girl
  • 1963: Liebe will gelernt sein
  • 1964: Condemned to Sin
  • 1966: Long Legs, Long Fingers
  • 1967: Fast ein Held
  • 1969: Dr. Fabian: Laughing Is the Best Medicine
  • 1970: Gentlemen in White Vests
  • 1977: Unordnung und frühes Leid
  • 1978: The Pentecost Outing
  • 1986: Berlin zur Kaiserzeit - Glanz und Schatten einer Epoche

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1974: Unter einem Dach

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1955: Die Schule der Väter
  • 1955: Der Biberpelz
  • 1957: Ein besserer Herr
  • 1958: Ein Glas Wasser
  • 1962: Der Walzer der Toreros
  • 1963: Endspurt
  • 1965: Die Hose
  • 1965: Michael Kramer
  • 1966: Spätsommer
  • 1967: Die Mission
  • 1969: Das letzte Band
  • 1969: Rumpelstilz
  • 1969: Der Sturm
  • 1969: Ein Gesicht wird verwandelt
  • 1969: Liebe zu Bochum
  • 1970: Die goldene Kamera 1969
  • 1971: Yvonne, Prinzessin von Burgund
  • 1972: Frohe Ostern
  • 1972: Flint
  • 1973: Eines langen Tages Reise in die Nacht
  • 1973: Begegnung mit Martin Held
  • 1973: Viel gelobt, doch kaum gekannt: Carl von Ossietzky
  • 1974: Strychnin und saure Drops
  • 1975: Martin Held liest François Villon. Balladen aus 'Das große Testament'
  • 1977: Heinrich Zille
  • 1978: Unsere kleine Welt
  • 1978: Niemandsland
  • 1978: Der große Karpfen Ferdinand und andere Weihnachtsgeschichten
  • 1978: Martin Held im Gespräch mit Friedrich Luft
  • 1980: Kaninchen im Hut und andere Geschichten mit Martin Held
  • 1980: Kortnergeschichten
  • 1983: Der Raub der Sabinerinnen
  • 1983: Einmal Moskau und zurück
  • 1986: Was zu beweisen war
  • 1988: Martin Held liest 'Das Lächeln am Fuße der Leiter'

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]