Vadim Glowna

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Vadim Glowna
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboorte (1941-09-26)26 September 1941
Sterfte 24 Januarie 2012 (op 70)
Nasionaliteit Duits
Beroep(e) Akteur, regisseur, en vervaardiger
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Vadim Glowna (26 September 1941 – 24 Januarie 2012) was 'n Duitse akteur, regisseur, en vervaardiger. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente Desperado City (1981), Dies rigorose Leben (1983), Devil's Paradise (1987), en House of the Sleeping Beauties (2006).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1968: Liebe und so weiter
  • 1977: Group Portrait with a Lady
  • 1977: Der Hauptdarsteller
  • 1978: The Tailor from Ulm
  • 1981: Desperado City
  • 1983: Dies rigorose Leben
  • 1983: Ediths Tagebuch
  • 1985: Chekov in My Life
  • 1987: Devil's Paradise
  • 1989: Er - Sie - Es
  • 1989: L'assassina
  • 1990: Die Spitzen der Gesellschaft
  • 1992: Eines Tages irgendwann
  • 1992: Der Brocken
  • 1992: Die Lügnerin
  • 1993: Im Himmel hört Dich niemand weinen
  • 2000: No Place to Go
  • 2001: Planet der Kannibalen
  • 2001: The Middle of Nowhere
  • 2002: Baader
  • 2003: Angst
  • 2003: My Name Is Bach
  • 2006: House of the Sleeping Beauties
  • 2006: 4 Minutes
  • 2009: Immortal Memory
  • 2011: Directing Hell
  • 2012: Ins Blaue

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1976: Notsignale
  • 1977: Geschäft mit der Sonne
  • 1994: Die Stadtindianer
  • 1997: Ein Mord für Quandt

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1965: Im Schatten einer Großstadt
  • 1966: Frühlings Erwachen
  • 1967: Verbrechen mit Vorbedacht
  • 1967: Zuchthaus
  • 1968: Tramp oder der einzige und unvergleichliche Lenny Jacobsen
  • 1968: Der eine und der andere
  • 1969: Horror
  • 1970: Opfer
  • 1970: Gezeiten
  • 1971: Leb wohl, Judas
  • 1971: Die Nacht von Lissabon
  • 1971: Biskuit
  • 1972: Herlemanns Traum oder Das andere Leben
  • 1972: La Jalousie
  • 1973: Victor oder Die Kinder an die Macht
  • 1974: Ermittlungen gegen Unbekannt
  • 1974: Ulla oder Die Flucht in die schwarzen Wälder
  • 1975: Polly oder Die Bataille am Bluewater Creek
  • 1975: Ein deutsches Attentat
  • 1976: Ketten
  • 1977: Zeit der Empfindsamkeit
  • 1977: Prosperos Traum
  • 1978: The Hussy
  • 1981: Polnischer Sommer
  • 1984: Blaubart
  • 1985: Ein fliehendes Pferd
  • 1986: Das Totenreich
  • 1987: Opération Ypsilon
  • 1988: Lucas läßt grüßen
  • 1988: Der Lockspitzel
  • 1988: Alte Zeiten
  • 1990: Das zweite Leben
  • 1990: Projekt Aphrodite
  • 1991: Tandem
  • 1991: Scheidung a la carte
  • 1991: Die Bank ist nicht geschädigt
  • 1992: Mandelküsschen
  • 1994: 1945
  • 1994: Das gläserne Haus
  • 1995: Eine Frau wird gejagt
  • 1995: Heimliche Zeugen
  • 1998: Das elfte Gebot
  • 1998: Der Schnapper: Blumen für den Mörder
  • 1998: To wszawe nagie zycie
  • 1999: Todsünden - Die zwei Gesichter einer Frau
  • 2001: Verbotene Küsse
  • 2003: Schwabenkinder
  • 2004: Die Rückkehr des Vaters
  • 2009: Operation Guardian Angel
  • 2010: Inspektor Barbarotti - Mensch ohne Hund

Video's[wysig | wysig bron]

  • 2009: Making of 'Gonger'
  • 2011: Passion & Poetry: Sam's War

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]