Nadeshda Brennicke

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Nadeshda Brennicke
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboortenaam Nadja Therésa Brennicke
Geboorte 21 April 1973 (1973-04-21) (46 jaar oud)
Nasionaliteit Duits
Kinders 1
Beroep(e) Aktrise
Aktiewe jare 1991–nou
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Nadeshda Brennicke (gebore 21 April 1973) is 'n Duitse aktrise. Sy is bekend vir haar rolle in die rolprente Tattoo (2002), Case 39 (2009), en Banklady (2013).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1991: Manta - Der Film
  • 1996: Workaholic
  • 1999: Curiosity & the Cat
  • 2001: Planet Alex
  • 2002: Tattoo
  • 2004: C(r)ook
  • 2008: Unschuld
  • 2008: The Reason Why
  • 2009: Case 39
  • 2010: 8 Uhr 28
  • 2013: Banklady
  • 2015: God of Happiness
  • 2017: Wendy
  • 2017: Anna Fucking Molnar

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1995: Die Straßen von Berlin
  • 2003: K3 - Kripo Hamburg
  • 2008: Bauer sucht Kultur - Unterwegs mit Dieter Moor
  • 2010: Die Gipfelzipfler
  • 2010: Double Trouble
  • 2015: Frauenherzen: The Series

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1994: Lena
  • 1995: Habt euch bitte wieder lieb!
  • 1995: Pilots
  • 1996: Landgang für Ringo
  • 1997: Nackt im Cabrio
  • 1998: Koerbers Akte: Rollenspiel
  • 2000: Das Phantom
  • 2001: Vor meiner Zeit
  • 2002: Hotte im Paradies
  • 2003: Affäre zu dritt
  • 2003: Mysterious Friends
  • 2004: Das Bernstein-Amulett
  • 2004: Der Weihnachtshund
  • 2005: Meine Schwester und ich
  • 2005: Blindes Vertrauen
  • 2005: Zwei Weihnachtshunde
  • 2006: Heute heiratet mein Mann
  • 2006: Eine Frage des Gewissens
  • 2006: Bettis Bescherung
  • 2007: Kahlschlag
  • 2007: Partnertausch
  • 2007: Der Mann von gestern
  • 2008: Die Frau des Frisörs
  • 2008: Zwillingsküsse schmecken besser
  • 2008: Dekker & Adi - Wer bremst verliert!
  • 2009: Der Bär ist los! Die Geschichte von Bruno
  • 2009: Frauen wollen mehr
  • 2010: Liebe ist nur ein Wort
  • 2010: Mein Land
  • 2011: Sommerlicht
  • 2012: Wolff - Kampf im Revier
  • 2012: Das Geheimnis der Villa Sabrini
  • 2014: Frauenherzen
  • 2015: Wer Wind sät
  • 2015: Zwei Familien auf der Palme
  • 2015: Blütenträume
  • 2017: Das Nebelhaus
  • 2018: River of Life - Kwai

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]