Ulrich Tukur

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Ulrich Tukur
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboortenaam Ulrich Gerhard Scheurlen
Geboorte 29 Julie 1957 (1957-07-29) (62 jaar oud)
Nasionaliteit Duits
Kinders Marlene
Beroep(e) Akteur en skrywer
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Ulrich Tukur (gebore 29 Julie 1957) is 'n Duitse akteur en skrywer. Hy is bekend vir sy rolle in die rolprente Solaris (2002), Amen. (2002), The Lives of Others (2006), en John Rabe (2009).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1982: The White Rose
  • 1984: Die Story
  • 1986: Stammheim - The Baader-Meinhof Gang on Trial
  • 1988: Felix
  • 1989: In meinem Herzen, Schatz...
  • 1992: Den demokratiske terroristen
  • 1992: Die Spur des Bernsteinzimmers
  • 1994: Felidae
  • 1995: My Mother's Courage
  • 1995: Tears of Stone
  • 2000: Hunters in the Snow
  • 2000: Apokalypse 99 - Anatomie eines Amokläufers
  • 2000: Bonhoeffer: Agent of Grace
  • 2002: Solaris
  • 2002: Amen.
  • 2005: The Ax
  • 2006: The Lives of Others
  • 2007: Earth
  • 2007: Runaway Horse
  • 2007: 42plus
  • 2007: Hand of the Headless Man
  • 2008: Séraphine
  • 2009: John Rabe
  • 2009: Kill Daddy Good Night
  • 2009: The White Ribbon
  • 2010: Der grosse Kater
  • 2011: The Burma Conspiracy
  • 2012: Moon Man
  • 2013: Morocco
  • 2013: Houston
  • 2014: Week-ends
  • 2016: Original Bliss
  • 2018: Manager

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1997: Der komische Kintopp
  • 1997: Zu Gast bei Ulrich Tukur
  • 2001: Mein Leben
  • 2010: Gier

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1983: Liebe Melanie
  • 1992: Wenn ich sonntags in mein Kino geh'...
  • 1993: The Last U-Boat
  • 1993: Maus und Katz
  • 1993: Wehner - Die unerzählte Geschichte
  • 1995: Geschäfte
  • 1995: Der Mörder und sein Kind
  • 1995: Draußen vor der Tür
  • 1995: Blaubarts Orchester
  • 1997: Freier Fall
  • 1997: Blutige Scheidung
  • 1997: Ein Vater sieht rot
  • 1997: Einmal Casanova sein
  • 1998: Das Böse
  • 1999: Waiting Means Death
  • 1999: Die beste Party - Heimatabend 1999
  • 2000: Jedermann
  • 2002: Die NWDR-Rolle
  • 2004: Operation Valkyrie
  • 2004: Die fremde Frau
  • 2004: Die Dreigroschenoper
  • 2005: The Airlift
  • 2005: The Night of the Great Flood
  • 2005: Der Lord von Barmbeck
  • 2006: Das Schneckenhaus
  • 2006: Dornröschen erwacht
  • 2006: Une famille parfaite
  • 2007: Mein alter Freund Fritz
  • 2007: Der Spieler
  • 2008: Die Frau aus dem Meer
  • 2008: Der Mann, dem die Frauen vertrauten - Der Serienmörder Horst David
  • 2010: Eichmanns Ende
  • 2010: Cabaret-Berlin: The Wild Scene
  • 2011: Jedermann Remixed
  • 2012: Rommel
  • 2014: The Chosen Ones
  • 2015: Grzimek
  • 2015: Herr Lenz reist in den Frühling

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]