Curd Jürgens

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Curd Jürgens
'n Beeld van die betrokke persoonlikheid.
Geboortenaam Curd Gustav Andreas Gottlieb Franz Jürgens
Geboorte (1915-12-13)13 Desember 1915
Nasionaliteit Duits
Sterfte 18 Junie 1982 (op 66)
Beroep(e) Akteur en regisseur
Aktiewe jare 1935–1982
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Curd Jürgens (13 Desember 1915 – 18 Junie 1982) was 'n Duitse akteur en regisseur. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente The Enemy Below (1957), The Longest Day (1962), Lord Jim (1965), en The Spy Who Loved Me (1977).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1935: Königswalzer
  • 1936: Familienparade
  • 1939: Salonwagen E 417
  • 1943: Frauen sind keine Engel
  • 1944: Eine kleine Sommermelodie
  • 1948: Der himmlische Walzer
  • 1948: An klingenden Ufern
  • 1948: Verlorenes Rennen
  • 1949: Hexen
  • 1949: Lambert Is Threatened
  • 1950: Der Schuß durchs Fenster
  • 1950: Die gestörte Hochzeitsnacht
  • 1950: Küssen ist keine Sünd
  • 1950: Prämien auf den Tod
  • 1950: Eine seltene Geliebte
  • 1951: Gangsterpremiere
  • 1951: Geheimnis einer Ehe
  • 1951: Der schweigende Mund
  • 1951: Ein Lächeln im Sturm
  • 1952: Knall und Fall als Hochstapler
  • 1953: Alles für Papa
  • 1953: The Last Waltz
  • 1953: Man nennt es Liebe
  • 1953: Music by Night
  • 1953: Praterherzen
  • 1954: Meines Vaters Pferde, 1. Teil: Lena und Nicoline
  • 1954: Circus of Love
  • 1954: Afraid to Love
  • 1954: Eine Frau von heute
  • 1954: Prisoners of Love
  • 1955: The Devil's General
  • 1955: Du bist die Richtige
  • 1955: Du mein stilles Tal
  • 1955: Love Without Illusions
  • 1955: Die Ratten
  • 1956: ...And God Created Woman
  • 1956: The Golden Bridge
  • 1956: The House of Intrigue
  • 1956: Michael Strogoff
  • 1956: Teufel in Seide
  • 1956: Ohne dich wird es Nacht
  • 1957: The Enemy Below
  • 1957: An Eye for an Eye
  • 1957: Bitter Victory
  • 1957: Les espions
  • 1958: Tamango
  • 1958: The Inn of the Sixth Happiness
  • 1958: Me and the Colonel
  • 1958: Duel in the Forest
  • 1958: This Happy Feeling
  • 1959: The Blue Angel
  • 1959: Ferry to Hong Kong
  • 1959: Adorable Sinner
  • 1959: Time Bomb
  • 1960: I Aim at the Stars
  • 1960: Gustav Adolfs Page
  • 1960: Brainwashed
  • 1961: Bankraub in der Rue Latour
  • 1961: Le triomphe de Michel Strogoff
  • 1962: The Longest Day
  • 1962: Disorder
  • 1962: Beach Casanova
  • 1963: Three Penny Opera
  • 1963: Nutty, Naughty Chateau
  • 1963: Miracle of the White Stallions
  • 1963: Of Love and Desire
  • 1964: Begegnung in Salzburg
  • 1964: Pariahs of Glory
  • 1964: Psyche 59
  • 1964: Hide and Seek
  • 1965: Lord Jim
  • 1965: Das Liebeskarussell
  • 1965: They're Too Much
  • 1966: Congress of Love
  • 1966: Das Geheimnis der gelben Mönche
  • 1966: An Affair of States
  • 1967: The Karate Killers
  • 1967: Der Lügner und die Nonne
  • 1967: Dirty Heroes
  • 1968: OSS 117 Murder for Sale
  • 1968: Bedroom Stewardesses
  • 1969: The Assassination Bureau
  • 1969: Shock Treatment
  • 1969: Battle of Britain
  • 1970: The Invincible Six
  • 1970: Hello-Goodbye
  • 1970: Slap in the Face
  • 1970: Der Pfarrer von St. Pauli
  • 1970: Das Stundenhotel von St. Pauli
  • 1971: Two Males for Alexa
  • 1971: Nurses for Sale
  • 1971: Kill! Kill! Kill! Kill!
  • 1972: War Is Hell
  • 1973: Profession: Adventurers
  • 1973: The Vault of Horror
  • 1974: Undercovers Hero
  • 1974: Radiografia di una Svastika
  • 1975: Cagliostro
  • 1975: Second Spring
  • 1976: Auch Mimosen wollen blühen
  • 1976: As of Tomorrow
  • 1977: The Spy Who Loved Me
  • 1979: Missile X: The Neutron Bomb Incident
  • 1979: Goldengirl
  • 1979: The Other One's Mug
  • 1981: Assassination Attempt

Televisiereekse[wysig | wysig bron]

  • 1958: Ihr Auftritt, bitte!
  • 1961: Hinter der Leinwand
  • 1962: Curd Jürgens erzählt...
  • 1966: Spiel um Schmuck
  • 1968: Der verflixte Monat
  • 1971: Die Vico-Torriani-Show
  • 1973: Occupation
  • 1973: Je später der Abend...
  • 1975: Schaukasten
  • 1976: Das ist Ihr Leben
  • 1977: Making of James Bond
  • 1981: Astro-Show Ein Spiel mit den Sternen

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1965: Publicity
  • 1966: Der schwarze Freitag
  • 1967: Gilbert Bécaud in Moskau
  • 1967: Schauspieler sind Schauspieler - Musikalische Seitensprünge
  • 1968: Le fil rouge
  • 1968: Les yeux crevés
  • 1969: The Battle for The Battle of Britain
  • 1970: Blick zurück nach vorn
  • 1972: Ansichten eines Stars - Gespräche mit dem Schauspieler Curd Jürgens
  • 1973: Der große Zauberer - Max Reinhardt
  • 1973: 3. November 1973
  • 1974: Cocktail Don Jaime
  • 1974: Les flocons rouges
  • 1974: Fräulein Else
  • 1977: La foire
  • 1977: Curd Jürgens
  • 1977: Die Kontaktmaschine - Diskotheken in Deutschland
  • 1977: Der Koloß auf tönernen Füßen
  • 1978: Im Zweifel für den Angeklagten
  • 1979: The Making of 'Golden Girl'
  • 1979: Berggasse 19
  • 1979: Curd Jürgens: Bonn, wie ich es sehe
  • 1980: Désirée darf das
  • 1981: Collin

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]