Curt Goetz

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Curt Goetz
Geboortenaam Kurt Walter Götz
Geboorte (1888-11-17)17 November 1888
Nasionaliteit Switsers
Sterfte 12 September 1960 (op 71)
Beroep(e) Skrywer, akteur, en regisseur
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Curt Goetz (17 November 1888 – 12 September 1960) was 'n Switserse skrywer, akteur, en regisseur. Hy was bekend vir sy rolle in die rolprente Friedrich Schiller - Eine Dichterjugend (1923), Napoleon ist an allem schuld (1938), Frauenarzt Dr. Prätorius (1950), en Hocuspocus (1953).

Filmografie[wysig | wysig bron]

Rolprente[wysig | wysig bron]

  • 1912: Schwarzes Blut
  • 1915: Nur nicht heiraten
  • 1916: Flying Shadows
  • 1916: Der Hund mit dem Monokel
  • 1918: I Don't Want to Be a Man
  • 1918: Die Rose der Wildnis
  • 1918: Fantasie des Aristide Caré
  • 1918: Gefangene Seele
  • 1918: Katinka
  • 1919: Die beiden Gatten der Frau Ruth
  • 1920: Das Skelett des Herrn Markutius
  • 1920: Graf Sylvains Rache
  • 1920: Die Dame in Schwarz
  • 1923: Friedrich Schiller - Eine Dichterjugend
  • 1930: Hocuspocus
  • 1930: The Temporary Widow
  • 1936: Glückskinder
  • 1936: Les gais lurons
  • 1937: Seven Slaps
  • 1937: Land der Liebe
  • 1938: Napoleon ist an allem schuld
  • 1950: Frauenarzt Dr. Prätorius
  • 1951: The House in Montevideo
  • 1951: People Will Talk
  • 1953: Hocuspocus
  • 1960: Ingeborg
  • 1963: The House in Montevideo
  • 1964: Die Tote von Beverly Hills
  • 1965: Praetorius
  • 1966: Hokuspokus oder: Wie lasse ich meinen Mann verschwinden...?
  • 1967: Der Lügner und die Nonne
  • 1970: Onwettige Huwelik

Televisierolprente[wysig | wysig bron]

  • 1953: Der Hund im Hirn
  • 1953: Das grosse ABC
  • 1954: Ingeborg
  • 1955: Der hund im hirn
  • 1955: Der Mörder
  • 1958: Dr. med. Hiob Praetorius
  • 1962: Geisterkomödie
  • 1969: Die Kommode
  • 1973: De sabijnse maagdenroof
  • 1976: Der Lampenschirm
  • 1979: Kleine Gaben
  • 1984: Er-Götz-liches
  • 2003: The Heritage of Miss Innocence

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]