Ursula Karven

in Wikipedia, die vrye ensiklopedie
Jump to navigation Jump to search
Ursula Karven
Ursula Karven in 2007
Ursula Karven in 2007

Geboortenaam Ursula Ganzenmüller
Geboorte 17 September 1964 (1964-09-17) (56 jaar oud)
Ulm, Baden-Württemberg
Nasionaliteit Vlag van Duitsland Duitsland
Lewensmaat James Veres
Kinders 3
Beroep(e) Aktrise, skrywer, model, joga-instrukteur
Aktiewe jare 1982–hede
Webwerf ursulakarven.de
Internet-rolprentdatabasis-profiel

Ursula Karven (gebore 17 September 1964 as Ursula Ganzenmüller in Ulm) is 'n Duitse aktrise, skrywer, model, joga-instrukteur.

Filmografie[wysig | wysig bron]

  • 1982: Neonstadt
  • 1984: Ein irres Feeling
  • 1986–1992: Derrick (televisiereeks, drie episodes)
  • 1987: Beule oder wie man einen Tresor knackt
  • 1989–1990: Das Erbe der Guldenburgs (televisiereeks, vyf episodes)
  • 1990: Feuer, Eis & Dynamit
  • 1990: Zwei Supertypen in Miami (in die sepie Die Formel des Todes)
  • 1996: Hart aber herzlich – Jonathan unter Mordverdacht (rolprent)
  • 1996: Tatort – Bei Auftritt Mord
  • 1998: Rosamunde Pilcher (televisiereeks: in die sepie Dornen im Tal der Blumen)
  • 1998: Ich schenk dir meinen Mann
  • 1999: Liebe ist stärker als der Tod
  • 2000: Feindliche Schwestern – Wenn aus Liebe Hass wird
  • 2000: Autsch, du Fröhliche
  • 2001: Delta Team – Auftrag geheim! (televisiereeks, in die sepie Unsichtbare Gegner)
  • 2001: Holiday Affair
  • 2001: Balko (in die sepie Für ein paar Dollar mehr)
  • 2001: Der Club der grünen Witwen
  • 2002: Vater braucht eine Frau
  • 2002: Con Express
  • 2002: Familie XXL
  • 2003: Vergiss die Toten nicht
  • 2003: Denninger – Der Mallorcakrimi (in die sepie Doppeltes Spiel)
  • 2004: Die Kommissarin (in die sepie Schwarze Lieben, roter Tod)
  • 2005: Ein Fall für zwei (in die sepie Juwelen)
  • 2005: Tote leben länger
  • 2005–2008: Tatort (televisiereeks, tien episodes)
  • 2006: M.E.T.R.O. – Ein Team auf Leben und Tod (televisiereeks, tien episodes)
  • 2008: Ein starkes Team (in die sepie Freundinnen)
  • 2008: Stille Post
  • 2009: Vulkan
  • 2010: Der letzte Patriarch
  • 2011: Mein Herz in Malaysia
  • 2012: Nicht mit mir, Liebling
  • 2012: Mein Herz in Malaysia
  • 2012: SOKO Stuttgart (in die sepie Um Haaresbreite)
  • 2013: Hattinger und die kalte Hand – Ein Chiemseekrimi
  • 2013: Wer liebt, lässt los
  • 2013: Eine unbeliebte Frau
  • 2014: Katie Fforde – An deiner Seite
  • 2014: Der Weg nach San Jose
  • 2015: Katie Fforde – Das Weihnachtswunder von New York
  • 2016: Katie Fforde – Warum hab ich ja gesagt?
  • 2019: So einfach stirbt man nicht

Eksterne skakels[wysig | wysig bron]